Gesetzestexte online Logo
Auch heute wünschen wir Ihnen wieder Die Gesetzestexte online sind noch im Testbetrieb. Es ist deshalb nicht auszuschließen, dass einzelne Texte fehlerhaft oder nicht auf dem neuesten Stand sein könnten. Wie immer freuen wir uns dennoch über jede
Wenn Ihnen unsere Seiten gefallen - empfehlen Sie uns doch weiter an Ihre Freunde!
Haupt-Übersicht alle Gesetze | Nur Index-dies-Gesetz | In Gesetzestexten suchen
ICA Sites »   Übersicht :: WeltChronik :: SkateGuide :: Jigsaw Puzzles
 Hier sind Sie jetzt:
 ICA
 » gesetze.2me.net
 »» Gesetzestexte
 »» Einzelgesetz
Ihre an uns
Empfiehl uns weiter
ICA-D | Impressum


Werbung

Suchfunktionen ::: nach oben ::: nach ganz oben

Vermögensteuerrichtlinien (VStR) » Einführung » A. Vermögensbewertung » II. Einheitsbewertung des Betriebsvermögens » 19. Aufteilung des Einheitswerts des Betriebsvermögens von Kommanditgesellschaften



Der Einheitswert des Betriebsvermögens einer
Kommanditgesellschaft ist in gleicher Weise wie bei einer offenen
Handelsgesellschaft aufzuteilen, wenn alle Anteile der
Kommandisten am Unternehmenswert positiv sind. Bestehen jedoch
nach der Handelsbilanz bei einzelnen Kommandisten negative
Kapitalkonten einschließlich etwaiger Sonderkonten und bleiben sie
auch nach der - gedachten - Auflösung und Verteilung stiller
Reserven und ggf. des Firmenwerts auf die einzelnen Gesellschafter
entsprechend dem Gewinnverteilungsschlüssel negativ, so ist es
nicht zulässig, diesen Kommandisten einen Anteil am Einheitswert
des Betriebsvermögens, soweit es sich um Gesamthandsvermögen
handelt, zuzurechnen, wenn sie ihre Einlage geleistet haben
(BFH-Urteil vom 24.6.1981, BStBl 1982 II S. 2). Der auf diese
Kommandisten entfallende Unternehmenswertanteil ist, sofern sich
nicht aus dem Geschäftsvertrag ein bestimmter Aufteilungsmaßstab
ergibt, den übrigen Gesellschaftern in einem dem Umständen nach
angemessenen Verhältnis zuzurechnen (vgl. § 168 HGB); das gilt
auch für die Komplementär-GmbH einer GmbH & Co. KG, die am Vermögen der Kommanditgesellschaft nicht beteiligt ist.
Beispiele: Kapitalkonten der Handelsbilanz + 40.000 DM
Unternehmenswert + 120.000 DM
Aufzuteilender Unterschiedsbetrag + 80.000 DM
Einheitswert + 60.000 DM
Gewinn- und Verlustverteilung A = 50 v.H., B = 30 v.H.
und C = 20 v.H. C ist Kommandist.
Ú--------Â----------Â---------Â--------Â----------Â-----------Â----------------¿
³Gesell- ³Kapital- ³Anteile ³Unter- ³Zuzurech- ³Verbleiben-³ Anteil am ³
³schaf- ³konten der³am Unter-³nehmens-³nender An-³der Unter- ³ Einheitswert ³
³ter ³Handels- ³schieds- ³wertan- ³teil des ³nehmens- ³ ³
³ ³bilanz ³betrag ³teil ³Komm. C. ³wertanteil ³ ³
Ã--------Å----------Å---------Å--------Å----------Å-----------Å----------------´
³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ ³
³Beispiel³ ³ ³ ³ ³ ³ ³
³A: ³ ³ ³ ³ ³ ³ ³
³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ ³
³ A ³ + 70 ³ + 40 ³ + 110 ³ - 27,5 ³ + 82,5 ³+60x+82,5=+41,25³
³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ 120 ³
³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ ³
³ B ³ + 30 ³ + 24 ³ + 54 ³ - 16,5 ³ + 37,5 ³+60x+37,5= 18,75³
³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ 120 ³
³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ ³
³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ ³
³ C ³ - 60 ³ + 16 ³ (-44) ³ - ³ 0 ³ 0 ³
Ã--------Å----------Å---------Å--------Å----------Å-----------Å----------------´
³insge- ³ + 40 ³ + 80 ³ + 164 ³ - 44,0 ³ + 120,0 ³ + 60,0 ³
³samt ³ ³ ³ ³ ³ ³ ³
Ã--------Å----------Å---------Å--------Å----------Å-----------Å----------------´
Ã--------Å----------Å---------Å--------Å----------Å-----------Å----------------´
³Beispiel³ ³ ³ ³ ³ ³ ³
³B: ³ ³ ³ ³ ³ ³ ³
³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ ³
³ A ³ + 70 ³ + 40 ³ + 110 ³ - 27,5 ³ + 82,5 ³-60x+82,5=-41,25³
³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ 120 ³
³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ ³
³ B ³ + 30 ³ + 24 ³ + 54 ³ - 16,5 ³ + 37,5 ³-60x+37,5=-18,75³
³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ 120 ³
³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ ³
³ C ³ - 60 ³ + 16 ³ (-44) ³ - ³ 0 ³ 0 ³
Ã--------Å----------Å---------Å--------Å----------Å-----------Å----------------´
³insge- ³ + 40 ³ + 80 ³ + 164 ³ - 44,0 ³ + 120,0 ³ - 60,0 ³
³samt ³ ³ ³ ³ ³ ³ ³
Ã--------Å----------Å---------Å--------Å----------Å-----------Å----------------´
À--------Á----------Á---------Á--------Á----------Á-----------Á----------------Ù

«-- rückwärts blättern | Index wählen | vorwärts blättern --»



© 2002 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe