Gesetzestexte online Logo
Auch heute wünschen wir Ihnen wieder Die Gesetzestexte online sind noch im Testbetrieb. Es ist deshalb nicht auszuschließen, dass einzelne Texte fehlerhaft oder nicht auf dem neuesten Stand sein könnten. Wie immer freuen wir uns dennoch über jede
Wenn Ihnen unsere Seiten gefallen - empfehlen Sie uns doch weiter an Ihre Freunde!
Haupt-Übersicht alle Gesetze | Nur Index-dies-Gesetz | In Gesetzestexten suchen
ICA Sites »   Übersicht :: WeltChronik :: SkateGuide :: Jigsaw Puzzles
 Hier sind Sie jetzt:
 ICA
 » gesetze.2me.net
 »» Gesetzestexte
 »» Einzelgesetz
Ihre an uns
Empfiehl uns weiter
ICA-D | Impressum


Werbung

Suchfunktionen ::: nach oben ::: nach ganz oben

Vermögensteuerrichtlinien (VStR) » Einführung



Die Vermögensteuer-Richtlinien 1989 behandeln Zweifelsfragen
und Auslegungsfragen1) von allgemeiner Bedeutung, um eine
einheitliche Anwendung des Bewertungsrechts und des
Vermögensteuerrechts durch die Behörden der Finanzverwaltung
sicherzustellen. Die Vermögensteuer-Richtlinien geben außerdem
zur Vermeidung unbilliger Härten und aus Gründen der
Verwaltungsvereinfachung Anweisungen an die Finanzämter, wie in
bestimmten Fällen verfahren werden soll. Sie gelten von dem am
1. Januar 1989 beginnenden Hauptveranlagungszeitraum an. Sie
gelten auch für die Folgezeit, wenn sie nicht aufgehoben, geändert
oder ergänzt werden. Bisher ergangene Anordnungen, die mit den
nachstehenden Richtlinien im Widerspruch stehen, sind nicht mehr
anzuwenden. Soweit in den nachstehenden Richtlinien auf die
Einkommensteuer-Richtlinien (EStR), Körperschaftsteuer-Richtlinien

(KStR) und Gewerbesteuer-Richtlinien (GewStR) verwiesen wird, ist
die am jeweiligen Feststellungs- bzw. Veranlagungszeitpunkt
geltende Fassung maßgebend.

«-- rückwärts blättern | Index wählen | vorwärts blättern --»



© 2002 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe